Jahrestagung 2018

Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft fr prchirurgische Epilepsiediagnostik und operative Epilepsietherapie

Thema: Praktisches Vorgehen in der Epilepsiechirurgie


Zeit: Samstag, 21. April 2018 9.30 16.00 Uhr
Ort: Universittsklinikum Frankfurt

Download PDF


9.30 Begrung


9:35 Operative Epilepsietherapie bei Suglingen Gibt es eine Grenze nach unten?
Martha Feucht / Gudrun Grppel, Wien

9:55 Hemisphrotomie signifikant besseres Anfallsoutcome nach modifizierter OP-Technik
Thilo Kalbhenn, Bielefeld

10:15 Thermokoagulation epileptogener Lsionen
Friedhelm Schmitt, Magdeburg

10:35 Outcome nach epilepsiechirurgischen Reoperationen
Karl Rssler, Erlangen

10:55 Epilepsiechirurgisches Vorgehen bei bilateralen Lsionen
Susanne Schubert-Bast, Adam Strzelczyk, Frankfurt

11:15 Absetzen von AED nach Epilepsie-OP: Wer, wann und wie schnell?
Markus Gschwind, Aarau

11:35 Standards in der neuropsychologischen Diagnostik bei Epilepsiechirurgie
Katja Brckner, Hamburg


11:55-12:45 MITTAGSPAUSE

12:45 Focuslokalisation Welche Methode bei welchem Patienten?
Margitta Seeck, Genf

13:05 Update: Neue und nicht so neue klinische Zeichen in der prchirurgischen Diag-nostik und ihre Wertigkeit
Soheyl Noachtar, Mnchen

13:35 Personalisierte antikonvulsive und epilepsiechirurgische Therapie - Beispiel TSC
Felix Rosenow, Frankfurt

13:55
Update Stimulationsverfahren
Gabriel Mddel, Mnster

14:15
Patientensicherheit im Video-EEG-Monitoring
Rainer Surges, Aachen

14:35
Aufklrung vor Abdosierung im Video-EEG-Monitoring
Susanne Knake, Marburg

14.45 Vorstellung der Teilnehmer der 3. Kohorte des
Minifellowships der AG

15.0015.45 Mitgliederversammlung der AG

16.00 Ende der Veranstaltung